Aktportrait- was heißt eine Aktzeichnung?

Eine Aktportrait Zeichnung stellt einen Ausschnitt oder den gesamten nackten Menschenkörper dar. Ganz Besonders spielt dabei die Geschichte und Ästhetik hinter jeder Aktmalerei Bleistift eine Rolle. In der heutigen Zeit sind vor allem Akt Porträt Frau oder Mann sehr gefragt, denn das entspricht einer sehr starken Ausdrucksweise und man akzeptiert seinen Körper so wie er geschaffen wurde. Man erkennt auch noch heute die Anziehung und Magie von den Naturgeformten Leib. Dabei kommt es nicht auf die kleinen Details immer an, sondern viel eher was damit ausgedrückt und beabsichtigt werden soll.

Akt Portrait Frau so detailliert wie möglich

Während früher Aktzeichnungen und Aktmalereien äußerst präzise und genau gefertigt worden sind, kamen durch die späteren Epochen und den Expressionismus neue Stilrichtungen und Techniken hinzu. Diese ließen auch neue Formen von Aktportrait und Kunst zu. Es entstanden abstraktere Aktmalereien und Werke mit ausdrucksstärkeren, lebendigeren Motiven, die mehr Interpretationen und Effekte beim Betrachter hinterließen

Aktzeichnung bei Sketchus

Akt portrait frau sketchus Aktzeichnung

Akt Gemälde

Aktzeichnung vorlage Sketchus Öl

Akt Portrait Frau

Aktportrait Sketchus

Akt Öl

Aktzeichnen gibt es seit vermehrt 15 Jahrhundert

Das Aktzeichnen wird dabei seit den 15 Jahrhundert ausgeführt und gehört sicherlich mit zu den ältesten Ausdrucksweisen in der Kunstgeschichte. Der Körper wurde schon in der Antike und Renaissance sinnbildlich als Darstellungsmittel der Schönheit und des Lebens genutzt. So finden sich gerade viele hüllenlose Beispiele besonders in den Epochen. Michelangelo ist einer der bekanntesten Künstler, der mit Aktmalerei die Renaissance Epoche zur Wiedergeburt von Antike und Glanz führte.

Akt portrait frau Aktzeichnung paar

Proportionen bei Aktzeichnung

Die Schönheit von Aktzeichnungen wird durch die genauen Proportionen des Menschlichen Körpers und Abhängigkeiten der Partien unterteilt. Jeder Körperpart, jede noch so ungleichmäßige Umformung und ungenaue Symmetrie des Körpers lässt die Harmonie, ästhetische Wirkung mit dem Goldenen Schnitt im Auge des Betrachters verschwinden. Die damaligen Aktzeichnen Künstler legten darauf besonders wert, während die zeitgenössischeren Künstler mit den Formen und Techniken spielten.

Von Aktzeichnen bis moderne Aktmalerei Kunst

Aktzeichnen ist eine Kunstform, die sich in Laufe der Zeit gewandelt hat. Die Begeisterung, den Anklang und die Anziehung für Aktportrait und Aktmalerei findet sich bis heute noch bei gestandenen erwachsenen Personen. Diese Kunst zeigt, wie frei und individuell jeder sein kann und zelebriert das natürliche geschaffene Leben im Moment.

Akt portrait frau Aktzeichnung paar

Aktportrait - Vorgänger von Erotikzeitschriften

Aktzeichnen war nicht immer in jeder Zeit selbstverständlich. So kam auch durch Glauben und Religion in den Jahrhunderten verstärkt die Keuschheit und Einschränkung jeglicher körperbetonten Darstellungsformen, die zur Unzucht und Formen des außerehelichen Aktes führte. Durch die Entwicklung der Technik, Gesellschaft und Kunst kam mehr und mehr Akzeptanz und Zustimmung für freie, individuelle und anmutende Aktbilder. Dies findet sich in den ersten Erotikmagazinen der 50er und 60er wieder u.a. Playboy Magazin.

Aktzeichnung Online bestellen

Aktzeichnung nach Vorlage anfertigen lassen bei Sketchus